Partner


Weitere Informationen zu unseren Werbe-/Kooperationspartnern

WOCHE DES WASSERSTOFFS 2023 –
Wasserstoff-Events in ganz Deutschland

Wasserstoff gilt als der Garant der Energiewende. Mit Wasserstoff sollen erneuerbare Energien in die MobilitĂ€t gebracht, Erdgas ersetzt sowie Industrie und Chemie dekarbonisiert werden. Zum fĂŒnften Mal verbindet die WOCHE DES WASSERSTOFFS (WDW) vom 10. bis zum 18. Juni 2023 Live- und digitale Wasserstoff-Events: Ausstellungen und PrĂ€sentationen, Webinare und VortrĂ€ge, Werks- und LaborfĂŒhrungen, BĂŒrgerfeste und mehr. 2022 konnten sich Interessierte bereits bei ĂŒber 100 Veranstaltungen in 56 StĂ€dten und Kreisen informieren, Fragen stellen und vieles selbst ausprobieren. 

Die WDW hat sich zum Ziel gesetzt glaubhaft und anschaulich das umfangreiche Thema Wasserstoff zu vermitteln. Sie wird dieses Jahr u.a. unterstĂŒtzt von ARTHUR Bus, BMW, BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven, Cuxhaven, DVGW e.V., Deutscher Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) e.V., H2BX, Hydrogen Moves, HZwo, NOW GmbH Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie, Opel, PROOH2V und Toyota. Initiatorin der WDW ist H2 MOBILITY Deutschland. 

Die Events werden von den teilnehmenden Unternehmungen, Hochschulen, Netzwerken, Initiativen, Kreisen und StÀdten in Eigenverantwortung finanziert und veranstaltet, aber gemeinsam im Rahmen der WDW kommuniziert und beworben.

2023 findet die WDW zum ersten Mal nicht in einzelnen BundeslÀndern, sondern in ganz Deutschland statt. Seit kurzem ist die Anmeldung freigeschaltet. Alle Interessierten können zudem am 25. April um 10 Uhr beim Live-Webinar Fragen stellen und die WDW besser kennenlernen. Der entsprechende Registrierungslink wird rechtzeitig auf den WDW-KanÀlen veröffentlicht.

Wer schon mit dabei ist, zeigt der WDW-Kalender auf www.woche-des-wasserstoffs.de. Das besondere WDW-Feeling vermittelt unser Teaser!

Details und weitere Informationen veröffentlicht die WDW auf www.woche-des-wasserstoffs.de