Premiumwerbung
Premiumwerbung
Premiumwerbung

Auch 2024 sind wieder interessante Einblicke in die Welt der Batterietechnologie garantiert. Der Batterietag NRW ist erneut eingebunden in die Batterietagung des HDT. Diese bietet eine FĂŒlle von Batterie-Know-how-Angeboten und besteht neben dem deutschsprachigen Batterietag NRW am 09. April 2024 zusĂ€tzlich aus der internationalen, englischsprachigen Tagung „Advanced Battery Power“ vom 10. bis 11. April 2024 sowie aus 10 Vorseminaren. © together concept / HDT

Alles unter Strom: Batterietag NRW 2024

Stromspeicher spielen zunehmend eine herausragende Rolle in sĂ€mtlichen Sektoren, die am Wandel hin zu nachhaltiger Energie und MobilitĂ€t beteiligt sind. Die Anforderungen an Speichersysteme hinsichtlich ihrer LeistungsfĂ€higkeit, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit kommen daher inzwischen aus vielen unterschiedlichen Richtungen. Neben der Automobilbranche und weiteren Feldern der ElektromobilitĂ€t sind das – um nur drei Beispiele zu nennen – die GebĂ€udetechnik, Smart Devices und Power Tools.

Der Batterietag NRW 2024 widmet sich daher am 09. April in MĂŒnster (Online-Teilnahme möglich) eingehend den neuesten Entwicklungen sowie sĂ€mtlichen relevanten Aspekten entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Batteriespeichern.

Als Leistungsschau fĂŒr Batterietechnologie und -anwendung fest etabliert

LĂ€ngst hat sich der Batterietag NRW als die große Leistungsschau der im Markt der Batterietechnologie und -anwendung aktiven Firmen und Institutionen aus NRW etabliert. Teilnehmende loben regelmĂ€ĂŸig die hohe VortragsqualitĂ€t, die stets aktuelle Themenauswahl sowie die hervorragenden Möglichkeiten zur Kontaktpflege.

UnterstĂŒtzt wird der Batterietag NRW durch das Ministerium fĂŒr Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie (MWIKE) des Landes Nordrhein-Westfalen. Er wird gemeinsam mit dem Cluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW sowie der Arbeitsgemeinschaft ElektroMobilitĂ€t NRW ausgerichtet.

Schirmfrau ist Mona Neubaur, Ministerin fĂŒr Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie sowie stellvertretende MinisterprĂ€sidentin des Landes Nordrhein-Westfalen.

Moderne und skalierbare Batteriezellproduktion fĂŒr Deutschland und Europa

Auch 2024 sind wieder interessante Einblicke in die Welt der Batterietechnologie garantiert. Einen Schwerpunkt bilden diesmal Informationen zur Fraunhofer-Einrichtung Forschungsfertigung Batteriezelle FFB in MĂŒnster. Diese soll zum Zentrum der Entwicklung einer modernen und skalierbaren Batteriezellproduktion fĂŒr Deutschland und Europa werden.

Der Batterietag NRW ist 2024 erneut eingebunden in die Batterietagung des HDT. Diese bietet eine FĂŒlle von Batterie-Know-how-Angeboten und besteht neben dem deutschsprachigen Batterietag NRW am 09. April 2024 zusĂ€tzlich aus der internationalen, englischsprachigen Tagung „Advanced Battery Power“ vom 10. bis 11. April 2024 (https://battery-power.eu) sowie aus zehn fachspezifischen begleitenden Online-Seminaren (https://battery-power.eu/vorseminare/).

ZusÀtzlich findet im Rahmen der Batterietagung an allen drei Tagen eine facettenreiche Produktausstellung statt (https://battery-power.eu/aussteller-und-sponsoren/).

SĂ€mtliche Informationen zum Batterietag NRW und der HDT-Batterietagung mit allen Vorseminaren finden Interessierte auf der speziellen Website des HDT: https://battery-power.eu

Quelle: www.hdt.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 11.01.2024 in News, Veranstaltungen / Konferenzen / Events.