Premiumwerbung
Premiumwerbung
Premiumwerbung

carbon-connect AG und handwerker.ch: Neue Partnerschaft zur Förderung von Nachhaltigkeit und CO2-Bilanzierung im Handwerkssektor. Von Unternehmern für Unternehmer. © carbon-connect AG

carbon-connect AG und handwerker.ch: Neue Partnerschaft zur Förderung von Nachhaltigkeit und CO2-Bilanzierung im Handwerkssektor. Von Unternehmern für Unternehmer.

Handwerker.ch, die führende Schweizer Online-Vergleichs-Plattform für Handwerks- und Immobiliendienstleistungen, hat eine strategische Partnerschaft mit der carbon-connect AG geschlossen, um die Themen ESG (Environmental, Social, Governance) und CO2-Bilanzierung nach dem Greenhouse Gas Protocol bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) sowie Handwerkern zu fördern.

Durch diese Zusammenarbeit bündeln Handwerker.ch und carbon-connect AG ihre Fachkompetenzen, um ganzheitliche Lösungen anzubieten. Beide Unternehmen qualifizieren bereits Handwerksbetriebe und KMUs durch ihre jeweiligen Labels. Handwerker.ch legt dabei den Fokus auf ESG-Kriterien, während carbon-connect AG sich auf die Berechnung des ökologischen Fussabdrucks (CO2-Bilanzierung nach dem GHG Protocol) sowie Klimaschutzmassnehmen und Klimaschutzprojekte spezialisiert ist.

Pascal A. Freudenreich, Gründer von carbon-connect AG, unterstreicht die Bedeutung dieser Kooperation:

„Die Partnerschaft mit Handwerker.ch ist ein wichtiger Schritt, um den Klimaschutz in den Alltag von KMUs und Handwerksbetrieben zu integrieren. Durch die Kombination unserer Expertise in der CO2-Bilanzierung mit der breiten Reichweite von Handwerker.ch schaffen wir eine solide Grundlage, um Unternehmen bei ihrer Umstellung auf nachhaltigere Praktiken zu unterstützen. Dies ist nicht nur aus geschäftlicher Sicht notwendig, sondern auch eine moralische Verpflichtung gegenüber zukünftigen Generationen.“

Der Trend, dass grössere Immobilienfirmen Handwerksbetriebe auf ihre Nachhaltigkeitsnachweise hin überprüfen, wird sich in den nächsten zwölf Monaten voraussichtlich deutlich verstärken. Die Partnerschaft setzt einen starken Akzent auf die Bewertung der Unternehmen durch umfassende Assessments und die Förderung von Klimaschutzprojekten.

Martin Spinnler-Wyss, Verwaltungsrat von Handwerker.ch | Handwerker Plattform AG, ergänzt:

„Die strategische Partnerschaft mit carbon-connect AG ermöglicht es uns, die Handwerksbranche mit den erforderlichen Werkzeugen und Kenntnissen auszustatten, um den Herausforderungen des Klimawandels aktiv zu begegnen. Bei Handwerker.ch legen wir grossen Wert darauf, unseren Nutzern nicht nur erstklassige Dienstleistungen, sondern auch das Bewusstsein und die Fähigkeiten zu vermitteln, um ESG-Standards effektiv umzusetzen. Diese Partnerschaft unterstreicht unser Engagement für eine nachhaltigere Wirtschaft und Gesellschaft.“

Diese Partnerschaft zielt darauf ab, KMUs und Handwerker aktiv bei der Berechnung ihres CO2-Fusasbdrucks zu unterstützen und in Klimaschutzmassnahmen einzubinden und ihnen das notwendige Wissen zu vermitteln, um die Anforderungen des Pariser Abkommens zu erfüllen. Das Hauptziel ist die Erreichung von Netto-Null-Emissionen durch Vermeidung, Reduzierung und Kompensation von nicht vermeidbaren CO2-Emissionen.

Viele Klimaschutzprojekte, die auf die Vermeidung, Reduktion oder Entfernung von Treibhausgasen abzielen, unterstützen nicht nur das SDG 13 (Massnahmen zum Klimaschutz), sondern tragen auch zu den wirtschaftlichen und sozialen Zielen der lokalen Gemeinschaften bei und fördern weitere der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele.

Mit dieser Partnerschaft intensivieren Handwerker.ch und carbon-connect AG ihr Engagement, die Handwerks- und Immobilienbranche auf ihrem Weg zu einer nachhaltigeren Zukunft zu unterstützen. Neben der Durchführung von Bewertungen leisten sie auch einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz, geben CO2 einen Preis und fördern auf freiwilliger Basis Klimaschutzprojekte.

Quelle: www.carbon-connect.ch

Pressemitteilung veröffentlicht am 12.06.2024 in CO2-Management / -Reduktion, News.