Premiumwerbung Premiumwerbung
Premiumwerbung
Premiumwerbung

© ginasanders / 123RF.com

&Charge geht langfristige Kooperation mit den Stadtwerken Kiel ein, um das Laden von Elektroautos zu vergünstigen

Elektrofahrzeuge und Elektromobilität sind gegenwärtig sehr präsent und gewinnen an deutlicher Relevanz für die Masse der Bevölkerung. Um Elektromobilität umfassend zu demokratisieren und für alle Nutzergruppen attraktiv zu gestalten, gilt es noch einige Herausforderungen zu meistern. Neben einer durchgängig zuverlässigen Ladeinfrastruktur, sind auch die Kosten für das öffentliche Laden ein entscheidendes Akzeptanzkriterium.

Die Kooperation des Technologieunternehmens &Charge mit den Stadtwerken Kiel zahlt genau darauf ein. Ab sofort sind die Stadtwerke Kiel Teil der &Charge Plattform und bieten ihren Kunden kostenfreies Laden ihrer Elektrofahrzeuge an.

Auf Basis des intelligenten Bonusmechanismus‘ von &Charge werden Nutzer für ihre Aktivitäten mit &Charge Kilometern belohnt. So erhalten Nutzer Kilometer für das Teilen ihrer Erfahrungen rund um das Laden und die Ladeinfrastruktur oder für Einkäufe in dem ersten nachhaltigen Bonusprogramm, welches mehr als 1.500 Online-Shops wie Booking.com, Zalando, Ikea oder Otto umfasst.
Neben der Vergünstigung des Ladens hat sich &Charge auch auf die Verbesserung des Ladeerlebnisses spezialisiert und erfasst umfassende Erfahrungsberichte zu der Zuverlässigkeit und Sauberkeit der Ladeinfrastruktur.

Kunden können die kostenlose &Charge-App einfach im App Store oder Google Play Store herunterladen und diese einmalig mit der Stadtwerke Kiel App verbinden. Die Verrechnung des Kilometerguthabens wird voll automatisiert mit den Kosten der Ladevorgänge verrechnet. Jeder gesammelte „&Charge Kilometer“ hat einen Wert von 0,08 Euro und kann im gesamten Stadtwerke Kiel Ladestationsnetz eingelöst werden. 

„Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft im Bereich der Elektromobilität. Mit Stadtwerke Kiel haben wir einen wichtigen Partner gewinnen können, der sich durch regionale Nähe auszeichnet und seinen Kunden ein vielfältiges Produktangebot bietet“, bestätigt Simon Vogt, CSO und Mitgründer von &Charge. Gemäß unserer Mission „das Laden günstiger, zuverlässiger und erlebnisreicher“ zu gestalten, bietet &Charge den Elektroautofahrern verschiedene Services rund um das Laden von Elektroautos, um dieses noch attraktiver und kostengünstiger zu gestalten. So freue ich mich sehr darüber, dass wir mit dieser Kooperation genau das erreichen werden“, unterstreicht Simon Vogt.

Jan Zander, Marketingleiter Stadtwerke Kiel, fügt an: „Gerade bei den explodierenden Benzin- und Dieselpreisen freuen wir uns, dieses Angebot bieten zu können. Dies ist ein zusätzlicher Baustein, die Attraktivität des Stromfahrens weiter zu erhöhen und so die CO2-Emissionen auch auf den Straßen zu reduzieren. Im Rahmen dieses Bonusprogramms können Stromfahrer-Kunden ihre „&Charge Kilometer“ an unseren 45 Standorten mit mehr als 150 Ladepunkten einlösen.“

Quelle: www.and-charge.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 20.09.2022 in Elektromobilität, News.
Schlagwörter: ,